Staatsbanken vergeben verstärkt Kredite für Öko-Projekte

{lang: 'de'}

Die Abschaltung alter Atomkraftwerke und der beschleunigte Atomausstieg insgesamt, haben auch das Bedürfnis angekurbelt, an allen Fronten etwas für die umweltfreundliche und alternative Energiegewinnung zu tun. Aus diesem Grund sind staatliche kontrollierte Banken verstärkt dazu angehalten, Kredite mit besonderen Konditionen für Umweltvorhaben zu vergeben.

Bei den Verbrauchern selbst sind es vor allem Vorhaben wie Solaranlagen auf dem eigenen Dach, die durch Banken gefördert werden. Kein Wunder: Kann man den Solarstrom doch später in das Netz einspeisen und verkaufen. Somit hat man die Investitionskosten schnell wieder raus und schreit schon nach ein paar Jahren schwarze Zahlen. Es ist damit auch nicht weiter verwunderlich das Banken hier sehr gute Kredite anbieten. Schließlich profitieren Sie in diesem Bereich an einem hohen Grad an finanzieller Sicherheit.

Aber auch visionäre Projekte werden gefördert. Dies zeigt zum Beispiel ein Kredit über 20 Mio. Euro, der kürzlich von der NRW-Bank vergeben wurde. Hiermit soll die Entwicklung von E-Autos gefördert werden., die natürlich zunächst einmal viel Geld verschlingen wird, bevor sie sich auszahlt. Somit scheint sich derzeit ein Trend abzuzeichnen, dass die staatlich kontrollierten Banken in diesem Bereich auch bereit sind hohe Risiken einzugehen – der Umwelt zuliebe!