Paypal als alternative zur Kreditkarte?

{lang: 'de'}

Einkaufen mit der Kreditkarte – das scheint inzwischen fast schon eine Variante ohne Ausweg zu sein, vor allem wenn es darum geht im Internet einzukaufen. Doch längst nicht jeder möchte sich damit auch abfinden, was wiederum ganz verschiedene Gründe haben kann. Den einen schrecken die zum Teil doch noch recht hohen Gebühren für eine Kreditkarte ab, andere wiederum haben generell ein gewisses Misstrauen gegenüber dem Plastikgeld, weswegen sie gerade bei Geschäften im World Wide Web eher davon absehen möchten damit zu bezahlen. Doch was gibt es für Alternativen, wenn man einmal das umständliche Lastschriftverfahren beispielsweise außen vor lässt?

Ganz einfach online bezahlen und auch online überweisen mit Paypal.de wird immer mehr zu einer beliebten Alternative. Anfangs gab es die Möglichkeit per Paypal zu zahlen praktisch nur bei Ebay – das Online Auktionshaus hatte das Bezahlsystem seinerzeit auch erfunden. Doch inzwischen wird es auch von immer mehr anderen Online Shops genutzt und auch Privatleute verwenden es immer häufiger um Geldtransfers schnell und unkompliziert zu erledigen. Ob Paypal die Kreditkarte als solche immer ersetzen kann, sei einmal dahingestellt, doch auf der anderen Seite kann das System zum Teil sogar noch viel mehr. Daher lohnt es sich auf alle Fälle sich einmal damit zu beschäftigen.