Kreditkartenzuschlag bei vielen Reisen und Flügen

{lang: 'de'}

Wer einen Flug oder eine Pauschalreise bucht, wird bei der Zahlung per Kreditkarte in Zukunft immer häufiger zusätzlich zur Kasse gebeten werden. Bei Lufthansa zum Beispiel ist dies schon der Fall. Auch Air France-KLM will jetzt nachziehen und fordert einen speziellen Kreditkartenzuschlag von allen Kunden, die mit Visa, Mastercard und Co. zahlen möchten.

 

Wer einen Flug mit Deutschlands Airline Nummer eins, der Lufthansa, bucht, der muss schon seit dem 2. November diesen Jahres mehr bezahlen bei einer Buchung per Kreditkarte. Bei einem Flug innerhalb Deutschlands sind es 5 Euro Zuschlag, bei innereuropäischen Flügen 8 Euro und bei einem Langstreckenflug sogar ganze 18 Euro. Das ist natürlich schon nicht gerade wenig Geld und wird wohl bewirken, dass immer mehr Kunden auf die weiterhin kostenlose Zahlung per Bankeinzug umsteigen werden. Auch bei TUI ist schon seit dem 1. November 2011 eine ähnliche Regelung in Kraft getreten. Hier beträgt der Auftrag ein Prozent des jeweiligen Reisepreises.

 

Schaut man sich die Planungen von Air France-KLM genauer an, dann werden es hier pro Buchung 7,50 Euro innerhalb Europas und 15 Euro bei Langstreckenflügen sein, die extra fällig werden. Wer vor dem 12. Januar 2012 bucht, kann sich diese Extragebühren bis zu diesem Zeitpunkt noch sparen.