Kreditkarten im internationalen Zahlungsverkehr

{lang: 'de'}

Durch das Internet hat sich das Einkaufsverhalten der Menschen verändert. Zwar laufen auch heute noch viele durch die Fußgängerzone und große Einkaufsmärkte, doch kaufen die meisten dazu auch online in Onlineshops ein, um sich bequem vom Sofa aus mit neusten Produkten einzudecken. Die Waren stehen dann nicht nur in Deutschland, sondern weltweit zur Verfügung, ohne dass man dafür erst in das Land fahren und sein Geld hinter Jalousien am Schalter der Wechselstube wechseln muss. Doch wie bezahlt man die bestellten Produkte am besten?

Man kann das Geld überweisen, per PayPal, Nachnahme oder Rechnung zahlen oder eine Kreditkarte verwenden. Bei Zahlung mit Kreditkarte hat man den Vorteil, auch bei internationalen Händlern einkaufen zu können und braucht dafür in einem Formular einzig den Namen, die Adresse, das Kreditinstitut, die Kreditkartennummer und das Gültigkeitsdatum der Karte eingeben. Meist wird man zusätzlich dazu aufgefordert, eine dreistellige Sicherheitsnummer aus dem Unterschriftsfeld einzutippen. Ganz wichtig dabei ist, dass Sie Ihre Daten nur eingeben, wenn die Seite per SSL-Verschlüsselung geschützt ist, was Sie in der Adresszeile des Browsers sehen können. Doch bisher haben nicht alle Shop-Anbieter ausreichend Sicherheitstechnikern für die Nutzung einer Kreditkarte im Programm, sodass Missbrauchsfälle auftreten können. Zudem sollten Sie das Zahlen per Kreditkarte nur bei seriösen und bekannten Onlineshops anwenden und regelmäßig Ihre Kontoauszüge der Kreditkarte überprüfen.

Manchmal ist es besser, ganz auf das Bezahlen mit Kreditkarte zu verzichten, sodass dieses sogar nicht von jedem Onlineshop angeboten wird. Auch per Rechnung, Nachnahme oder Vorauskasse erhält man seine Waren schnell und sicher. Anschließend ist es ratsam, andere Interessenten über das erworbene Produkt zu informieren, da man z.B. einen Gutschein bei Kundenmeinung zum raumtextilienshop.de erhält und anderen mitteilen kann, wie zufrieden man mit bestimmten Produkten ist. Letztendlich ist es auch ganz egal, wie Sie die Waren bezahlen, da es immer noch die bequemste Variante ist, diese online zu kaufen und sie sich nach Hause liefern zu lassen.