Die Prepaid-Kreditkarte – auch für junge Leute

{lang: 'de'}

Alle die gerne und viel im weltweiten Netz unterwegs sind, die kennen auch die zahlreichen Verlockungen, die das Internet zu bieten hat. Ein neues Handy, ein schickes Kleid, die trendige Handtasche und viele andere Dinge mehr, die man meist im Internet günstiger als im Geschäft kaufen kann, laden zum Geld ausgeben ein. Bezahlt wird im Internet meist mit der Kreditkarte und wer nicht aufpasst, der macht schnell Schulden, die man irgendwann nicht mehr überblicken kann. In diesem Fall ist eine Prepaid-Kreditkarte eine gute Idee, denn mit einer Prepaid-Kreditkarte kann man so schnell keine Schulden mehr machen. Deshalb sind Prepaid-Kreditkarten, welche auch in Form von virtuellen Kreditkarten erhältlich sind, besonders für junge Leute ein sicheres Zahlungsmittel.

Girokonto und Kreditkarte

Viele junge Leute die noch zur Schule gehen, haben bereits ein eigenes Konto und auch eine EC-Karte. Wenn der Wunsch nach einer Kreditkarte laut wird, dann sind die Eltern gut beraten, einer Prepaid-Kreditkarte zuzustimmen, denn nur so können sie die Ausgaben ihrer Kinder immer im Blick behalten. Auch eine Prepaid-Kreditkarte kann eine kostenlose Kreditkarte sein, aber man kann eben mit diesen Karten nur einen bestimmten Geldbetrag ausgeben und nicht mehr. Wenn Eltern verhindern wollen, dass ihre Kinder in eine Schuldenfalle laufen, dann sollten sie in jedem Fall einer Prepaid-Kreditkarte zustimmen.

Auch ohne Schufa

Wer einen Eintrag bei der Schufa hat, der bekommt normalerweise keine Kreditkarte. Ein Ausweg kann eine Kreditkarte ohne Schufa sein. Bei dieser Kreditkarte hat man wie bei einer Prepaid-Kreditkarte auch ein bestimmtes Limit, das nicht überschritten werden kann. Bei einer Kreditkarte ohne Schufa sichert sich auf der einen Seite die Bank ab und auf der anderen Seite kann der Kunde nicht noch mehr Schulden anhäufen.

Wer Vergleiche macht, kann Geld sparen

Bei allen Dingen des täglichen Lebens lohnt es sich Vergleiche anzustellen. Niemand würde gleich das erste Auto kaufen das er beim Händler sieht, sondern erst einmal vergleichen, ob er den Wagen bei einem anderen Händler nicht billiger bekommen kann. Auch wenn es um eine Kreditkarte oder um Prepaid-Kreditkarten geht, sollte man genauso handeln, denn nur mit einem Kreditkartenvergleich kann man die Bank mit den attraktivsten Konditionen finden. Es lohnt sich zu vergleichen, wenn man Geld sparen will.