Kreditkarten-Diebe in Wien ertappt

{lang: 'de'}

Zwei junge Frauen waren in Wien offenbar schon länger mit einer gestohlenen Kreditkarte unterwegs. Dabei sind Sie offenbar in einen wahren Shopping-Wahn verfallen und waren mitunter in zahlreichen Luxus-Geschäften unterwegs. Nun wurden beide Diebinnen von der Polizei festgenommen.

Das Ganze spielte sich laut einem Bericht von austria.com gestern Nachmittag gegen 15:30 in der Wiener Innenstadt ab. Die beiden jungen Frauen suchten einen Juwelier auf und schauten sich dort verschiedene Luxusuhren an. Schließlich entschieden Sie sich zum Kauf einiger Uhren und gingen zur Kasse. Hier nutzen Sie dann gestohlene Kreditkarten, die schon länger als solche gemeldet waren.

Dank der besonderen Aufmerksamkeit des Juweliers konnten die Diebinnen gefasst werden: Zunächst unterzog er beim Bezahlvorgang die Karten einer Sicherheitsüberprüfung und stellte dabei fest, dass es sich um gestohlene Kreditkarten handelte. Nun informierte er die Polizei.

Die beiden Frauen bemerkten jedoch offenbar das etwas nicht stimmte und verließen daraufhin das Geschäft fluchtartig. Dank der guten Personenbeschreibung die der Juwelier geben konnte, konnten die Frauen jedoch kurze Zeit später von der Polizei aufgegriffen werden, da sich zufällig ein Polizist in unmittelbarer Nähe befand.